Liebe Eltern der Waschbär-Klasse,

ich habe hier nun das von mir ausgeteilte Arbeitspaket, welches Ihre Kinder am Montag, den 16.03.2020, von mir erhalten haben nochmals in drei "Wochenpläne" unterteilt, damit Sie einen Anhaltpunkt haben, welches Arbeitspensum sinnvoll ist. Selbstverständlich ist das nur ein Vorschlag, der individuell an Ihre Pläne angepasst werden kann!

Woche 1: 16. März 2020 – 22. März 2020

  • Verbesserung des Diktates Nr. 2 „Im letzten Augenblick“
  • Übungsdiktat 18 „Scherben“
  • Lesetext: „Die Heinzelmännchen“ (S. 84-85) --> ein Quiz ist auf Antolin.de bereits verfügbar
  • AB „Zusammengesetzte Nomen“ (S. 55)
  • „Grammatik – Wortarten und Zeiten – Wiederholung und Vertiefung“: Aufgaben 1 - 3

Woche 2: 23. März 2020 – 29. März 2020

  • Übungsdiktat 19 „Schreck am Abend“
  • Lesetext: „Tierpflegerin für einen Tag“ (S. 92-94) --> ein Quiz ist auf Antolin.de bereits verfügbar
  • Wortfeld“/“Wortfeld gehen“ (S. 43 zwei Seiten)
  • „Grammatik – Wortarten und Zeiten – Wiederholung und Vertiefung“: Aufgaben 4 - 7

Woche 3: 30. März 2020 – 05. April 2020

  • Übungsdiktat 20 „Löcher im Sand“
  • Lesetext: „Margarete Steiff“ (s. 58-59) --> ein Quiz auf Antolin.de ist bereits verfügbar (Suchwort "Steiff")
  • AB „Wortfeld sagen“ (S. 53)
  • „Grammatik – Wortarten und Zeiten – Wiederholung und Vertiefung“: Aufgaben 8 - 10

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Über die gesamten drei Wochen sollte das Schönschreibheft nicht vergessen werden! Sowohl das Gedicht „Der Frühling ist die schönste Zeit“ als auch „Ein Ostergedicht“ sollten bis zum erneuten Schulstart ins Schönschreibheft eingetragen und mit einem Bild verschönert worden sein. Auswendig gelernt werden muss nur das Gedicht „Der Frühling ist die schönste Zeit“!

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Außerdem können Sie mit Ihrem Kind über die drei Wochen unterrichtsfreie Zeit immer wieder am Plakat und Vortrag für das Sachunterrichtsreferat arbeiten. Eine kleine Liste der Angaben zum Tier, die auf jeden Fall im Vortrag/auf dem Plakat enthalten sein müssen finden Sie ab Mittwoch hier!

Folgende Informationen über das ausgewählte Tier sollte das Referat Ihres Kindes auf jeden Fall beinhalten:

- Name

- Tierart

- Nahrung

- Lebensdauer

- Größe und Gewicht

- Lebensraum

- Juntiere und deren Aufzucht

- Feinde

- Besonderheiten

Darüber hinaus darf das Referat gerne noch alle Informationen enthalten, die Ihr Kind ansonsten einbauen möchte!

Des Weiteren habe ich für den Sachunterricht ein Naturtagebuch vorgesehen. Aufgrund der aktuellen Umstände habe ich mich entschieden, diese Aufgabe freiwillig bearbeiten zu lassen!

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Für fleißige Bienchen hier noch ein „Puffer“:

  • Lesetext: „Hertha hat Geburtstag“ (S. 60-62) --> ein Quiz auf Antolin.de ist bereits verfügbar (Suchwort: "Hertha hat Geburtstag")
  • AB „Gegenwart – Schriftliche Vergangenheit“ (S. 40,41 zwei Seiten)
  • Aufgabe zum Üben des Futurs (Zukunft):
    • Setze die folgenden Verben folgender Maßen ins Futur:
      • gehen (3. Person Singular) à er/sie wird gehen
      • hier noch einmal die Personalpronomen, die zum Lösen der Aufgabe gebraucht werden:

 

                             ich                   1. Person Singular

                             du                    2. Person Singular

                             er/sie               3. Person Singular

                             wir                   1. Person Plural

                             ihr                    2. Person Plural

                             sie                   3. Person Plural

 

singen (2. Person Plural)

tanzen (2. Person Singular)

pflanzen (1. Person Singular)

rennen (3. Person Singular)

schlafen (1. Person Plural)

spielen (1. Person Plural)

essen (3. Person Singular)

kommen (3. Person Plural)

beantworten (2. Person Singular)

fragen (1. Person Singular)

reiten (3. Person Plural)

schwimmen (2. Person Plural)

 

Gerne können Sie mir jederzeit Fragen per E-Mail zukommen lassen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch denkbar ist, dass Sie mir die bearbeiteten Arbeitsblätter Ihrer Kinder per Mail senden. Ich korrigiere diese dann und sende Ihnen eine Rückmeldung zu!

Ich hoffe, dass wir die unterrichtsfreie Zeit gemeinsam produktiv und zufriedenstellend für alle Parteien hinter uns bringen und wünsche Ihnen eine möglichst gute Zeit!

 

Nina Greiner