Ab Montag soll eine neue Corona-Verordnung für das Land Baden-Württemberg gelten. Hier ist unter anderem folgendes geplant:

"Ab Montag gilt in Baden-Württemberg auch an den Grundschulen eine Maskenpflicht für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler. Die 5. und 6. Klassen können zur Umsetzung der Abstandsregel auf Wechselunterreicht umsteigen. Eine entsprechende Anpassung der Corona-Verordnung ist gerade in der Abstimmung.

.....

Zusätzlich wird ab Montag an den Schulen neu eingeführt: Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske für Lehrkräfte sowie für Schülerinnen und Schüler. Die Maskenpflicht gilt im und außerhalb des Unterrichts. In einer Übergangsphase können die Schülerinnen und Schüler auch Alltagsmasken tragen, wenn kurzfristig keine medizinischen Masken für Kinder beschafft werden können. Auch an weiterführenden Schulen müssen ab Montag medizinische Masken getragen werden. Weiterhin soll den weiterführenden Schulen zur Umsetzung der Abstandsregeln ermöglicht werden, Wechselunterricht zu wählen."

 

Mehr Details können Sie der folgenden Seite entnehmen:

Maskenpflicht Grundschule

Da die Schule noch keine Verordnung hat, kann ich Sie auch erst am Montag nach Erhalt der Verordnung weiter informieren. 

Bitte beachten Sie weitere Informationen in den Medien! 

Es ist anzunehmen, dass es aufgrund der Kurzfristigkeit eine Übergangsfrist geben wird.

Bedenken Sie auch, dass es immer noch keine Präsenzpflicht an der Schule gibt. Sollten Sie Ihr Kind aufgrund der geänderten Situation an der Schule nicht mehr in den Präsenzunterricht schicken wollen, teilen Sie uns dies bitte schriftlich und formlos mit.