Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

 

Fortsetzung der Maßnahmen zur Eindämmung einer Ausbreitung des Coronavirus

(COVID-19)

Liebe Eltern der Haidachschule,

ich hoffe, dass Sie trotz der ungewissen Lage einen guten Start ins neue Jahr hatten.

Leider ist es aufgrund der Pandemie im Moment noch kein Präsenzunterricht geplant. Stand heute plant die Landesregierung die Grundschulen ab dem 18.01.2021 wieder zu öffnen, sofern die Infektionszahlen dies zulassen.

Schreiben Kultusministerium

Die Werkrealschule geht ab Dienstag 12.01.2021 in den Fernlernunterricht. Dies bedeutet, dass sich die Schülerinnen und Schüler am Dienstag um 09.00 Uhr in Moodle anmelden um sich ihre Aufgaben herunterzuladen und die Termine für den Videounterricht mit ihren Klassenlehrern zu erfahren.

Ein nicht einloggen gilt als unentschuldigter Fehltag!!

Die Einrichtung einer Notbetreuung für diejenigen Schülerinnen und Schüler an

Grundschulen und der Klassenstufen 5 bis 7 an weiterführenden Schulen

ist erforderlich. Anspruch auf Notbetreuung haben Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. die oder der Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber am Arbeitsplatz als unabkömmlich gelten. Dies gilt für Präsenzarbeitsplätze ebenso wie für Home-Office-Arbeitsplätze. Auch Kinder, für deren Kindeswohl eine Betreuung notwendig ist, haben einen Anspruch auf Notbetreuung.

 

Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum von 8.30 – 12.15 Uhr.

Bitte laden Sie sich dazu das Formblatt herunter und geben es Ihrem Kind am Dienstag mit in die Schule. Sollten Sie keinen Drucker haben bitte wir Sie die Erklärung zunächst formlos zu machen. Wir geben Ihrem Kind dann am Dienstag das entsprechende Formular mit.

Um Ihr Kind am Dienstag in die Notbetreuung aufzunehmen bitten wir Sie zur besseren Planung um eine telefonische Voranmeldung am Montag 11.01.2021. Hier sind wir von 8.00 – 12.00 Uhr telefonisch unter der Nummer 07231/392183 zu erreichen.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

 

Für die nächsten Wochen wünsche ich Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

     Dr. St. Ҫoban

-kommissarische Schulleitung-